Palma de Mallorca 12.06.2004

Anzeige

Im Jahr 2004 verbrachte ich zum ersten Mal meinen Urlaub auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Im gebuchten Mietwagen fuhr ich mit meiner Familie an diesem Tag mehr zufällig am Airport Son Sant Joan von Palma de Mallorca vorbei. Kurzerhand entschlossen wir uns, eine zum Spotten geeignete Stelle zu suchen. Diese fanden wir auf einem kleinen Weg direkt neben Piste 06L/24R (siehe Karte am Ende des Beitrags). Bei diesem ersten kurzen Stopp machte ich allerdings nur wenige Fotos, beschloss jedoch, noch zwei weitere „Spottertage“ in Palma einzulegen.

Air Scotland brachte mit der SX-BLW eine von Greece Airways geleaste Boeing 757 zum Einsatz. Eine weitere 15 Jahre alte Boeing 757 erschien in den Farben von First Choice Airways. Die G-OOOG flog später als G-OJIB in der „Iron Maiden World Tour 2008“-Lackierung für Astraeus.

Seit Mai 2004 war die Boeing 767 D-ABUC wieder für Condor unterwegs, trug aber noch die „Thomas Cook powered by Condor“-Livery. Die deutschen Farben wurden während meines kurzen Aufenthaltes weiterhin durch LTU vertreten. Und dies mit dem Airbus A320 D-ALTH sowie dem Airbus A330 D-ALPF. Die A320 fliegt aktuell (2016) als OO-SNC in der „René Magritte“-Bemalung für Brussels Airlines. In den drei Jahren davor machte sie für die Belgian Red Devils Werbung.
Als letzte Maschine zeige ich hier noch eine Boeing 737-800 von Air Europa in Form der EC-ICD.

Eine Woche später, am 19. Juni, folgte meine zweite, diesmal längere Spottertour nach Palma, bei der ich weitere interessante Fotos machen konnte.

Fotoposition bei diesem Trip

Die Fotoposition exisitiert nicht mehr! Der Standort befindet sich innerhalb des Flughafengeländes!

Du möchtest einen Kommentar zu diesem Beitrag abgeben? Aufgrund der bestehenden DSGVO habe ich mich entschieden, die über diese Seite erfassten und öffentlich sichtbaren Nutzerdaten so gering wie möglich zu halten. Deshalb wurde die Kommentarfunktion deaktiviert. Nutze für einen Kommentar oder eine Frage bitte das Kontaktformular. Sollten die Kommentare sehr zahlreich und die Anfragen von allgemeinem Interesse sein, ist es möglich, dass ich die Kommentarfunktion zukünftig wieder aktiviere.

Anzeige